Von neuen Geschäftsideen, großen Messen und Auszeiten

Am Mittwoch, den 18.05 fand unser Stammtisch zum ersten Mal seit 2 Jahren wieder in Präsenz statt. In Henstedt-Ulzburg trafen sich Spitzenfrauen und Interessierte zum Netzwerken und Austauschen.

Elektromobilität, vegane Pralinen, Fotografie und Trauerbegleitung waren nur einige der Themen, mit denen Unternehmerinnen vertreten waren. Das sorgte für einen lebendigen Austausch und viele neue Erkenntnisse. Denn genauso unterschiedlich wie die Themen mit denen wir uns im Alltag beschäftigen, waren auch die Unternehmerinnen selbst. Während die einen noch in der Gründung stecken und viel ausprobieren, stehen andere schon seit Jahren mit beiden Beinen fest im Unternehmerinnen-Alltag und haben ihre Routinen gefunden. Jede Phase bringt aber auch immer wieder neue Herausforderungen mit sich. Sichtweisen ändern sich, Prioritäten verschieben sich. So wurde über neue Geschäftsfelder und den Aufbau von Kooperationen genauso gesprochen wie über Auszeiten vom Unternehmen.

Ein weiteres Gesprächsthema war die vermehrte Rückkehr zu Treffen und Veranstaltungen in Präsenz. Neben kleineren Veranstaltungen finden auch große Messen und Events wieder statt. Netzwerken wird so wieder persönlicher, das Zusammenkommen lebendiger. Doch auch die neuen Onlineformate haben bei vielen inzwischen einen festen Platz im Alltag erhalten und sind gerade für Besprechungen und kurze Treffen sehr beliebt geworden. Das spart nicht nur Sprit, sondern auch viel Zeit.

Nach knapp 3 1/2 Stunden regem Austausch entstand langsam Aufbruchstimmung. Ein gelungener Abend und eine schöne Abwechslung zu den vielen Stunden vor dem Bildschirm der letzten Monate – darin waren sich alle einig. Unsere nächste Veranstaltung, welche wieder in Präsenz stattfindet, ist das Sommerfest am 30.06.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 6.